AMOS Troubleshooting

Aus helpdesk
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite fasst einige klassische Fehler und Probleme zusammen, die uns regelmäßig im Zusammenhang mit der AMOS Lizenzvergabe und der Installation gemeldet werden.

Beachten Sie bitte, dass auch ein Artikel SPSS Troubleshooting zur Verfügung steht.

Hilfe bei Problemen

Das Helpdesk hilft auf jeden Fall bei Problemen mit der Buchung und dem Download der Installationsdateien und der Lizenznummer. Bei Problemen mit der Installation und der Produktregistrierung können wir eventuell auch noch helfen, aber dabei greifen wir bereits selbst auf die Recherche im Internet zurück.

Das Helpdesk kann in der Regel keine Hilfestellung zur Benutzung und Bedienung der AMOS Software selbst geben. Wenden Sie sich hierzu direkt an Ihre Kursbetreuer.

Der Support für AMOS wird vom Hersteller selbst (IBM) geleistet. Sobald das Helpdesk nicht mehr weiter weiß, müssen Sie sich mit dem IBM Support in Verbindung setzen (das sagen wir Ihnen aber dann auch bei der Beantwortung Ihrer Anfrage). In diesem Fall geben wir Ihnen auch alle erforderlichen Daten, um eine Supportanfrage bei IBM zu tätigen.

Problemfeld Download

...derzeit noch keine Einträge

Problemfeld Installation und Registrierung

Nach dem Download der Windows-Installationsdateien erhalte ich eine Fehlermeldung beim Öffnen der heruntergeladenen Datei

In der Regel bedeutet dies, dass die Installationsdatei nicht vollständig oder nur fehlerhaft heruntergeladen und gespeichert werden konnte. Wiederholen Sie den Download und versuchen Sie es erneut.

Nach der (erfolgreichen) Installation und Registrierung der Lizenznummer meldet AMOS beim Neustart Probleme mit der Lizenznummer

Dieser Fehler scheint mitunter bei den Windows-Installationen aufzutreten. In diesem Fall kann es bereits ausreichend sein, AMOS beim Starten gleich als Administrator auszuführen. Unter Windows Vista und höher gibt es dazu den Klick mit der rechten Maustaste und den Menüpunkt "als Administrator ausführen". Unter Windows XP muss man sich mit dem evtl. gesonderten Administrator-Account einloggen.

Unter Windows 8.1 kann ich die Lizenznummer nicht eingeben, weil das Fenster zur Eingabe viel zu klein ist

Ändern Sie in der Systemsteuerung unter "Darstellung" die Anzeige auf "Manuell eine Skalierungsstufe für alle Anzeigegeräte auswählen". Dadurch ist die Schriftart zwar erst mal ganz klein, aber das AMOS Lizensierungsprogramm wird nun vollständig angezeigt, so dass man die Nummer eingeben kann. Danach kann man die Einstellung wieder zurücksetzen.

Nach der Installation meldet der Lizenzassistent einen Fehler. Die Datei "echoid" wurde nicht gefunden

IBM hat hierzu folgende Information und Lösung herausgegeben: http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21613684