Eclipse:Fachpraktikum SS2010

Aus Eclipse
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fachpraktikum 01595, SS 2010

Refactoring Tools sind Programme, die den Sourcecode anderer Programme verändern (also Metaprogramme). Refactoring Tools können also auch Fehler enthalten.

Dieses Fachpraktikum am Fachbereich Programmiersysteme beschäftigt sich mit dem Testen von Refactoring Tools. In vier Gruppen entwickeln die Studenten ein Test-Framework, das einem Programmierer erlauben soll sein eigenes Refactoring Tool zu testen. Dazu muss ein sogenannter Adapter für das zu testende Refactoring Tool implementiert werden, welcher sich über den Mechanismus der Extension Points in das Test-Framework einklinkt um es zu benutzen. Im Adapter wird eine geeignete Teststrategie implementiert, die das zu testende Refactoring Tool veranlasst eine Reihe von Codeänderungen (Refactorings) durchzuführen. Vor und nach jeder Änderung werden sogenannte Orakel befragt und nach der Änderung werden die Werte der Orakel verglichen. Danach wird die Änderung des Refactorings mit Hilfe der Undo-Funktion rückgängig gemacht. Damit ist ein Testdurchlauf beendet und der nächste kann gestartet werden. Pro Durchlauf wird also nur eine Änderung durchgeführt und wieder rückgängig gemacht, damit das Testergebnis nicht verfälscht wird. Die Orakel des Test-Frameworks geben Auskunft, ob der Sourcecode kompilierbar ist und die JUnit-Tests positiv verlaufen.

Jede Gruppe kann hier einen Textbeitrag leisten:

Eclipse:Fachpraktikum SS2010/Gruppe Zuse

Eclipse:Fachpraktikum SS2010/Gruppe Nixdorf

Eclipse:Fachpraktikum SS2010/Gruppe Wirth

Eclipse:Fachpraktikum SS2010/Gruppe vonNeumann