Layouts: Unterschied zwischen den Versionen

Aus dachadobeconnect
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Freigabe)
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
==Diskussion==
 
==Diskussion==
 
+
Das Layout "Diskussion" ist in jedem neuen Meeting-Raume bereits vorhanden und umfasst die Pods Kamera und Ton, Teilnehmerliste, Chat, Diskussionshinweise und Abstimmung. Den größten Platzanteil macht der Pod Kamera und Ton aus und somit ist dieses Layout auch besonders für Lehr-/Lernszenarien wie "Diskussion/Online-Seminar" geeignet.
  
 
==Zusammenarbeit==
 
==Zusammenarbeit==
 +
Das Layout "Zusammenarbeit" ist in jedem neuen Meeting-Raume bereits vorhanden und umfasst die Pods Kamera und Ton, Teilnehmerliste, Chat, Freigabe, File Share und Hinweis. Den größten Platzanteil macht der Pod Freigabe, zentral platziert sind noch File Share und Chat und somit ist dieses Layout auch besonders für Lehr-/Lernszenarien wie "Diskussion/Online-Seminar" oder "Zusammenarbeit/Online-Übung" geeignet.
 +
 +
 +
==Neu erstelle Layouts==
 +
===Lerngruppen===
 +
Lerngruppen sind maximal mit automatischen Moderatoren-Rechten ausgestattet, weswegen es ihnen (sofern kein Veranstalter anwesend ist) nicht möglich ist, zwischen verschiedenen Layouts zu wechseln. Daher empfiehlt es sich oftmals für eine Lerngruppe ein neues Layout zu erstellen, in dem alle benötigten Pods enthalten sind. Es lohnt aber auch eine Prüfung, ob eventuell das Layout "Zusammenarbeit" ausreicht.

Version vom 8. August 2013, 14:43 Uhr

Adobe Connect bietet über Räume, die beim Anlegen mit der Standardmeetingvorlage erstellt worden sind, bereits drei verschiedene Layouts an: Freigabe, Diskussion und Zusammenarbeit. Diese Raum-Layouts umfassen ihrem Namen entsprechend für den jeweiligen Zweck geeignete Pods. Mit Veranstalter-Rechten kann während eines Meetings einfach per Mausklick zwischen den Layouts gewechselt werden. Da man als Veranstalter auch zusätzliche Layouts einrichten kann (entweder auf Basis eines bestehenden Layouts oder ganz neu) kann man auf diese Weise das geplante Lehr-/Lernszenario schon bestmöglich vorbereiten. Die Nutzung verschiedener Layouts bzw. das Anlegen eigener Layouts ist vielen Nutzern noch unbekannt, ist aber eine in der Praxis empfehlenswerte Variante.


Freigabe

Das Layout "Freigabe" ist das Standard-Layout eines neues Meeting-Raumes und umfasst die Pods Kamera und Ton, Teilnehmerliste, Chat und Freigabe. Den größten Platzanteil macht der Pod "Freigabe" aus und somit ist dieses Layout auch besonders für Lehr-/Lernszenarien wie "Vortrag/Online-Vorlesung" geeignet.

Diskussion

Das Layout "Diskussion" ist in jedem neuen Meeting-Raume bereits vorhanden und umfasst die Pods Kamera und Ton, Teilnehmerliste, Chat, Diskussionshinweise und Abstimmung. Den größten Platzanteil macht der Pod Kamera und Ton aus und somit ist dieses Layout auch besonders für Lehr-/Lernszenarien wie "Diskussion/Online-Seminar" geeignet.

Zusammenarbeit

Das Layout "Zusammenarbeit" ist in jedem neuen Meeting-Raume bereits vorhanden und umfasst die Pods Kamera und Ton, Teilnehmerliste, Chat, Freigabe, File Share und Hinweis. Den größten Platzanteil macht der Pod Freigabe, zentral platziert sind noch File Share und Chat und somit ist dieses Layout auch besonders für Lehr-/Lernszenarien wie "Diskussion/Online-Seminar" oder "Zusammenarbeit/Online-Übung" geeignet.


Neu erstelle Layouts

Lerngruppen

Lerngruppen sind maximal mit automatischen Moderatoren-Rechten ausgestattet, weswegen es ihnen (sofern kein Veranstalter anwesend ist) nicht möglich ist, zwischen verschiedenen Layouts zu wechseln. Daher empfiehlt es sich oftmals für eine Lerngruppe ein neues Layout zu erstellen, in dem alle benötigten Pods enthalten sind. Es lohnt aber auch eine Prüfung, ob eventuell das Layout "Zusammenarbeit" ausreicht.