Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehr-/Lernszenarien

1.060 Byte hinzugefügt, 11:40, 23. Jul. 2013
/* Prüfer extern, Prüfling vor Ort */
=== Prüfer extern, Prüfling vor Ort ===
Aus technischer Sicht müssen unbedingt alternative Kommunikationswege bei evtl. auftretenden Störungen vorher bekannt sein. Der Vortrag des Prüflings sollte dem Prüfer offline vorliegen, damit auftretende Übertragungsfehler oder ähnliches ausgeschlossen werden können. Besonderes Augenmerk ist auf das Audio zu legen, ein Echo von Seiten des Prüflings muß unbedingt vermieden werden. Da der Prüfer weniger redet, sollte seine Audio-Qualität zwar auch hoch sein, aber die Anforderungen sind geringfügig niedriger als beim Prüfling.
 
Bei ausländischen Partnereinrichtungen ist ein vorheriger Test der Verbindungsqualität unablässig. Die Zeitverschiebung muß beachtet werden und eine eindeutige Aushandlung des Beginns erfolgen.
 
Die Frage der Rechtssicherheit muß nur ggf. beachtet werden. Im Normalfall sind Prüfer vor Ort anwesend und der externe Prüfer wird nur zusätzlich hinzugezogen.
 
In allen anderen Fragen ähnelt das Szenario dem Online-Seminar und bei mehreren Personen vor Ort einer Hybrid-Veranstaltung mit externem Teilnehmer.
=== Doppel-Diplom-Prüfungen ===
137
Bearbeitungen