Seminar (1)

Aus dachadobeconnect
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbeschreibung des Veranstaltungsformates

Bei einem Seminar handelt es sich um eine Lehrveranstaltung, die im Semester regelmäßig stattfindet und dazu dient, dass Inhalte innerhalb einer kleineren Gruppe intensiv bearbeitet und ausdiskutiert werden können. In diesem Fall wurde das Seminar als Blended-Learning-Veranstaltung durchgeführt.

Teilnehmer, Rollen und Rechte

  • Veranstalter/innen: die Dozenten/ Dozentinnen, die das Seminar leiten
  • Moderatoren/ Moderatorinnen: keine
  • Teilnehmende: Studierende

Raumlayout, Screenshot(s) des Raumes

In der Veranstaltung wurde mit verschiedenen Layouts gearbeitet, die vor der Sitzung komplett (mit Inhalt) vorbereitet wurden.

Layout 1.


Layout 1

  • Freigabepod mit Willkommensinformationen
  • Freigabepod mit Dozentenfotos
  • Teilnehmerliste
  • Chat
Layout 2.


Layout 2

  • Freigabepod mit Bildschirmfreigabe
  • Freigabepod mit Dozentenfotos
  • Teilnehmerliste
  • Chat


Layout 3

Layout 3.
  • Freigabepod mit Dozentenfotos
  • Freigabepod (Musik)
  • großer Chatpod (der Pod wurde umbenannt)
  • Teilnehmerliste
  • Hinweispod mit Informationen zu der Aufgabe (der Pod wurde umbenannt!)


Layout 4

Layout 4.
  • Freigabepod mit Dozentenfotos
  • Teilnehmerliste
  • Freigabepod (leer, nur als Hintergrund)
  • Umfragepod (umbenannt) Fragetyp: Freitextfrage

Ablauf der Veranstaltung

Vorbereitung

Vorbereitungen im LMS

Die Kursseite wurde in dem uniinternen LMS (in diesem Fall Stud.IP) eingerichtet, in den Dateibereich wurden die Folien zu der Sitzung hochgeladen. Die allgemeinen Informationen zu der Sitzung wurden auch auf der Kursseite bereitgestellt.

Vorbereitungen im Adobe Connect Raum

  • Die Layouts wurden erstellt
  • Die Pods wurden entsprechend umbenannt
  • Die umfragen wurden vorbereitet
  • Die Dateien wurden in die Layouts hochgeladen
  • Die Pods mit den Audiodateien wurden überprüft, ob sie funktionieren

Die Dozenten/ Dozentinnen haben sich eine halbe Stunde vor der Sitzung eingeloggt, um die ankommenden Studierenden dort begrüßen zu können und um Fragen beantworten zu können, falls es welche gibt.


Vor der Sitzung wurde an die Studierenden eine E-Mail mit wichtigen Informationen verschickt.

Die E-Mail (ggf. als Beispiel zu nutzen)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

das Dozentinnenteam des Seminars ......{Seminarname} lädt Sie zu der ersten Sitzung ein! Meetingname: {Meetingsname}........

Zur Teilnahme an dem Meeting klicken Sie bitte auf den Link: ... webconf.vc.dfn.de/{Link}.......

Zeit: 08.11.2013 16:15-18:00

Offiziell fängt das Seminar um 16:30 Uhr an, aber wegen des Audiotests bitte ich Sie, sich 15 oder 20 Minuten anzumelden.

Wie Sie sich anmelden können und welche Grundfunktionen der Raum hat, erfahren Sie aus den folgenden Videos:

1. Anmedlung: http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-41/20111/4928/4-mp4/Adobe-Anmeldung.mp4

2. Grundfunktionen: http://medien.e-learning.uni-goettingen.de/daten/-41/20111/4838/4-mp4/adobe_grundfunktionen_gast.mp4

Um optimal mitarbeiten zu können brauchen Sie ein Headset. Der Raum ist bereits offen, Sie können sich gerne einloggen und die Funktionen ausprobieren.

Bei Fragen stehe ich Ihnen in meinem Büro {Büronummer} oder per Handy {Handynummer} zur Verfügung. Bei technischen Problemen oder Fragen können Sie gerne anrufen – auch direkt vor oder während der Sitzung!

Viele Grüße {Name des Dozenten}

Durchführung

Vorstellungsrunde (mit Hilfe des Chatwerkzeugs)

Nachbereitung

Ergebnissicherung

  • Ggf. Aufzeichnugn der Sitzung zu Verfügung stellen
  • Folien bzw. Arbeitsergebnisse im LMS hinterlegen

eigene Erfahrungen, Tipps

  • Detaillierte Vorbereitung notwendig: Aufbauen des Connect-Raums inkl. Layouts
  • genug Vorlaufzeit für Einrichten des Raumes und ggf. Austesten von Funktionen einplanen