Hybridmeetings I

Aus dachadobeconnect
Wechseln zu: Navigation, Suche

zur Zeit im Aufbau !!!

Kurzbeschreibung des Veranstaltungsformates

Unter Hybridmeetings allgemein verstehen wir Veranstaltungen, in denen einerseits TeilnehmerInnen vor Ort anwesend sind (PräsenzteilnehmerInnen) und andererseits TeilnehmerInnen über Adobe Connect dazugeschaltet werden (externe TeilnehmerInnen).

An dieser Stelle wird zunächst eine einfache Variante erläutert, die sich für eine "kleine Diskussionsrunde" aber auch für einen "Frontalvortrag ohne Fragen" einsetzen läßt. Kompliziertere Szenarien werden unter den Stichworten

vorgestellt.

Teilnehmer, Rollen und Rechte

VeranstaltungsleiterIn

Vortragende/r bzw. VeranstaltungleiterIn können sowohl präsent als auch extern sein. Ggf. kann eine Rollenteilung zwischen zwei Personen in inhaltliche und organisatorische Arbeit sinnvoll sein.

Veranstalter/In(nen) haben im Connect-Raum Veranstalter-Rechte, wählen also jeweils Layouts aus, teilen ggf. Mikrofon- und Kamera-Rechte zu, geben den Bildschirm des Dozenten-PC frei etc.

externe TeilnehmerInnen

Die externen TeilnehmerInnen sind "ganz normal" über Headset und PC/Notebook/Tablet im Connect-Raum für die Veranstaltung anwesend.

Sie bekommen ggf. das Recht Mikrofon bzw. Kamera einzuschalten und zu nutzen.

PräsenzteilnehmerInnen

PräsenzteilnehmerInnen sind physisch im Raum anwesend und haben nichts mit dem Connect-Raum zu tun. Im Idealfall merken sie nur dann etwas von den externen TeilnehmerInnen, wenn diese Fragen stellen oder Anmerkungen machen, die dann "aus dem off" aus den Lautsprechern kommen.

Raumlayout, Screenshot(s) des Raumes

Connect-Raum

Der Connect-Raum beinhaltet wie üblich mehrere unterschiedliche, den einzelnen Szenarien der Veranstaltung angepasste Layouts. In unserer Vorlage sind dies u. a. die Layouts

Situation im Präsenzraum

Ablauf der Veranstaltung

Vorbereitung

Regieplanung: Diskussion und Fixierung des Veranstaltungsablaufes

Testphase für externe TeilnehmerInnen

Testphase für VeranstalterInnen

Durchführung

Nachbereitung

eigene Erfahrungen, Tipps